Kita Trachauer Spatzennest

ÜBER UNS                  PÄDAGOGISCHES KONZEPT                     SO FINDEN SIE UNS                   AKTUELLES                         PLATZANFRAGE                          WEITERE INFOS

Aktuelle Informationen

Coronavirus SARS-CoV.2 und COVID 19

Veränderte Allgemeinverfügung zur Einstellung des Betriebes von Schulen und Kitas

 

Sehr geehrte Eltern,

mit Wirkung vom 24. März 2020 ändert der Freistaat Sachsen die Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes im Zusammenhang mit der Sicherung einer Notbetreuung in Schulen und Kindertageseinrichtungen. Die Schließung der Einrichtungen bis vorerst 17.04.2020 bleibt bestehen. Ein Betreuungsangebot wird ausschließlich für Kinder zur Verfügung gestellt, wenn und solange:

  • beide der alleinige Personensorgeberechtigte bzw. in Fällen von Umgangsregelungen der aktuell Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig ist und wegen dienstlicher und betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert ist.
  • nur einer der Personensorgeberechtigen bzw. in den Fällen von Umgangsregelungen der aktuell Personensorgeberechtigte im Gesundheitswesen sowie im Bereich der ambulanten bzw. stationären Pflege oder im Polizeivollzugsdienst tätig ist und aufgrund dienstlicher und betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert ist.

Voraussetzung für die Notbetreuung ist, dass die Kinder und deren Personensorgeberechtigten

  • keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen
  • nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen bzw. seit dem Kontakt 14 Tage vergangen sind und sie selbst keine Symptome aufweisen
  • sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das vom Robert-Koch-Institut zum Zeitpunkt des Aufenthaltes bzw. 14 Tage danach als Risikogebiet ausgewiesen wurde bzw. seit der Rückkehr 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome aufweisen.

Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur müssen ihre Tätigkeit und die Notwendigkeit der Notbetreuung gegenüber der Leitung der Betreuungseinrichtung schriftlich nachweisen. Der Nachweis bedarf der Bestätigung durch den Arbeitgeber und kann ggf. binnen eines Arbeitstages nachgereicht werden.

Sowohl die Übersicht der Bereiche der kritischen Infrastruktur als auch das Formular zur Erklärung des Bedarfes einer Notbetreuung hängen wir in den Kindertageseinrichtungen und Horten aus. Sie können sich das Formular gern von der Einrichtungsleitung aushändigen lassen. Wir stellen es auch auf unserer website zur Verfügung.

Wir bitten Sie, trotzdem mit Augenmaß zu entscheiden, ob die Betreuung Ihres Kinders in der Einrichtung zwingend notwendig ist. Das Anliegen der Schließung, Infektionsketten zu unterbrechen und eine möglichst schnelle Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden, liegt im Interesse aller. Wir bitten Sie darüber hinaus, möglichst schnell der Einrichtungsleitung gegenüber Ihren Bedarf zu erklären, um alle notwendigen Punkte, wie Mittagsversorgung, Personaleinsatz, etc. organisieren zu können. Auch für Fragen stehen Ihnen die Einrichtungsleitungen selbstverständlich zur Verfügung und leiten diese zur Klärung ggf. weiter.

Uns erreichen viele Fragen bezüglich der Elternbeiträge. Das Land Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden haben sich diesbezüglich klar positioniert. Eltern werden für die Zeit, in der ihre Kinder aufgrund der Allgemeinverfügung nicht betreut werden können, keine Elternbeiträge berechnet. Wir als freier Träger setzen diese Regelung natürlich um. Wir bitten Sie trotzdem um Verständnis, das der Verfahrensweg noch in der Klärung ist. Wir werden Sie diesbezüglich zeitnah informieren.

WILLKOMMEN IN DER KITA TRACHAUER SPATZENNEST

Unsere Kindertagesstätte in der Geblerstraße 20 befindet sich in einem villenartigen Gebäude mit zwei Terrassen und zwei großen Gärten. In unserer Einrichtung haben wir eine Gesamtkapazität von 134 Plätzen. Unsere Gruppen sind altersgemischt gebildet. Beide Gärten bieten Sandkästen, verschiedene Spiel- und Klettergeräte, altersentsprechend für Krippen- und Kindergartenkinder. Alle Kinder finden eine natürliche, anregende Umgebung vor, die zum Entdecken, Forschen und Spielen, aber auch Rückzugsmöglichkeiten anbietet. Auf die Kindergartenkinder wartet in der Sommerzeit ein Pool zum Baden und Erfrischen in einem separaten Gartenbereich. Für Krippen- und Kindergartenkinder gibt es je eine Matschstrecke. Die Nähe der „Jungen Heide“ lädt zum Spaziergang, Spiel und Entdecken, sowie zu naturwissenschaftlichen Experimenten ein. Die Trägerschaft unserer Kindertagesstätte verfügt über eine eigene Küche. In unserer Kita gibt es eine Mittags- und Vesperversorgung, inklusive Getränke. Das Frühstück wird von den Eltern mitgegeben.

Sinnvoll gewählte Angebote fördern die kindlichen Kompetenzen

Durch regelmäßige, vielseitige und altersspezifische Bildungsaktionen werden die sprachliche Kompetenz, die Grob- und Feinmotorik sowie die Wahrnehmung gefördert und alle Sinne geschult. Schöpferisches Agieren und eigeninitiatives Handeln unserer Kinder stehen im Vordergrund. Fähigkeiten, Interessen, Fertigkeiten und soziale Kompetenzen sollen gleichermaßen in ihrer Entwicklung unterstützt werden. Dies wird von den Erzieherinnen und Erziehern durch eine wertschätzende Kommunikation und entsprechende Aktionen unterstützt.

Das Kind im Mittelpunkt

Das Erzieherteam orientiert sich am Bild des Kindes und unterstützt es in seinen Bildungsbemühungen und deren Weiterentwicklung in enger Zusammenarbeit mit den Eltern. Die pädagogische Arbeit unserer Kita „Trachauer Spatzennest“ richtet sich nach dem Sächsischen Bildungsplan und beinhaltet alle sechs Bildungsbereiche. Die Krippengruppen werden vom ersten bis zum dritten Lebensjahr in festen Stammgruppen geführt. Anschließend wechselt das Kind in eine Kindergartengruppe, wo eine teiloffene Arbeit stattfindet. Eine besondere Schulvorbereitung wird für die zukünftigen Schulkinder im „Club der Wackelzähne“ durchgeführt. Diese beinhaltet unter anderem Exkursionen, ein REWE-Projekt für gesunde Ernährung, Schulschnupperbesuche, Schwimmkurse, Projektarbeiten, Landheimfahrten und noch einiges mehr.

Kindern Individualität zugestehen

Respekt, Akzeptanz und Beobachtung seitens des pädagogischen Personals sind eine wichtige Voraussetzung um kindliche Bedürfnisse wahrzunehmen. Die Kinder haben die Möglichkeit mitzubestimmen, individuelle Bedürfnisse zu äußern, sich zurückzuziehen und Räumlichkeiten zum Spielen selbst wählen zu können. Diese Vielfalt ist zu akzeptieren, indem wir ihr mit Respekt begegnen. Das Kind ist Akteur seiner selbst. Unsere Grundhaltung drückt sich in unseren Bemühungen aus, die Kinder demokratisch an der Tagesgestaltung und anderen für sie wichtigen Abläufen der Einrichtung teilhaben zu lassen. Hierfür ist eine ständige Reflexion des gesamten pädagogischen Personals notwendig, da sich unser Bild vom Kind im alltäglichen Handeln widerspiegelt und unser Leitbild „Schön, dass es dich gibt“ seine vollste Berechtigung hat. Qualifizierung und Weiterbildung der Pädagogen/-innen tragen hier maßgeblich zur Qualitätsentwicklung bei. Wir bieten allen Kindern einen Ort der Geborgenheit mit Kontinuität, Verlässlichkeit und Transparenz. Eltern werden bei uns miteinbezogen, Elternnachmittag, Elternabend und Elternratssitzung sind feste Bestandteile. Der Elternrat unterstützt uns aktiv bei Vorbereitungen und Durchführungen von Festen und Feierlichkeiten. Er ist Interessenvertreter aller Kinder und Eltern. Unsere Einrichtung wird seit 2005 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Mo_liJugend- und Sozialwerk gemeinnützige GmbH

Kita “Trachauer Spatzennest”

Geblerstraße 20
01139 Dresden
Telefon: 0351 84 90 647
Telefax: 0351 47 98 561
E-Mail: trachauerspatzennest-dd@jus-or.de
Kapazität: 134 Kinder
Leiterin: Frau Illing
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 6:00 – 17:00 Uhr

04
Nov
Schließtage 2020 der Kita “Trachauer Spatzennest”

22.05.2020 – Freitag nach Christi Himmelfahrt 20.08.2020 – 26.08.2020 – Schließzeit 23.12.2020 – 01.01.2021 – Weihnachtsschließzeit

Posted in: Kita Trachauer Spatzennest,
19
Mrz
Für unsere Kita „Trachauer Spatzennest“ suchen wir ab sofort 1 Erzieher (m/w/d)
Für unsere Kita „Trachauer Spatzennest“ suchen wir ab sofort 1 Erzieher (m/w/d) Stelle Vollzeit 32 -40 Stunden/Woche, entsprechend dem Bedarf der Einrichtung Aufgaben/Tätigkeiten/Profil Die KiTa: betreut bis zu 134 Kinder, davon können 42 Krippenkinder aufgenommen werden arbeitet in einem neu sanierten Haus mit einem schönen, großen Außengelände gibt die Chance, in einem Team eigenverantwortlich und [...]
Posted in: Allgemein, Kita Trachauer Spatzennest, Stellenangebote-Sachsen,