Kita Bauhofstraße

ÜBER UNS                    PÄDAGOGISCHES KONZEPT                    HORT                    SO FINDEN SIE UNS                    AKTUELLES                    PLATZANFRAGE                    WEITERE INFOS

WILLKOMMEN IN UNSERER KITA

„Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“

Albert Einstein

Unsere Kindertagesstätte wurde im November 2018 eröffnet. Wir sind fußläufig, mit dem Fahrrad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Außerdem stehen Parkplätze zur Verfügung.

Die Einrichtung verfügt insgesamt über 200 Plätze. Davon sind 35 Krippenplätze, 35 Kindergartenplätze und 130 Plätze für den Hort vorgesehen.

Den Kindern von 1-3 Jahren stehen 3 Gruppeneinheiten zur Verfügung. Diese Räume liegen im Erdgeschoss und haben direkte Zugänge zum Spielplatz. Bereits hier gibt es feste Plätze für künstlerisches und kreatives Arbeiten. Zum Aufbau fester Bindungen gibt es klare Gruppenstrukturen.

Der offene Kindergartenbereich (Alter 3-6 Jahre) befindet sich im Obergeschoss der Einrichtung. Es gibt dort vier Räume, die nach dem Reggio-Konzept gestaltet und eingerichtet wurden. Jeder Raum hat seinen eigenen Charakter, der die Fantasie der Kinder stimuliert und die Kreativität anregt. Außerdem haben die Kinder im Kindergarten die Möglichkeit, die Werkstatträume vom Hort zu nutzen.

Unser großer Hortbereich liegt ebenfalls im Obergeschoss. Die Räume haben einen für das Reggio-Konzept angepassten Werkstattcharakter. Dieser kommt unserer offenen Arbeit zugute und hilft den Kindern, lebenspraktische Erfahrungen zu sammeln, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, kreativ zu sein und sich nach ihren Bedürfnissen zu entwickeln.

Es ist uns wichtig, dass die Kinder einen Ausgleich zwischen Bewegung und Ruhe finden. In all unseren Bereichen gibt es Rückzugsmöglichkeiten. Den Kindern stehen ein großer Spielplatz und ein Bewegungsraum zur Verfügung.

Die konzeptionelle Ausrichtung der Einrichtung liegt im naturwissenschaftlich-kreativen Bereich mit lebenspraktischen Inhalten und wird durch die Handlungskonzeption der Reggio-Pädagogik geprägt, in deren Anlehnung wir das pädagogische Handeln ausrichten. Für die Reggio-Pädagogik haben wir uns entschieden, weil sie dem Bild vom Kind als die des „eifrigen Forschers“ mit unserer Leitphilosophie entspricht. Laut Reggio resultiert die Qualität des Gemeinwesens aus der Vielfalt der Kompetenzen. Die Unverwechselbarkeit des Einzelnen wird als der Gemeinschaft förderndes Potential einer Gesellschaft angesehen. Dies entspricht dem humanistischen Gedanken unseres Trägerleitbildes und ist gleichzeitig eine wichtige Haltung bezüglich eines inklusiven Gedankens. Das Kind ist von Beginn seines Lebens ein kompetentes Wesen, dass in seiner Selbständigkeit, als Individuum sowie in seinem Gefühl der Zugehörigkeit gestärkt werden muss.

Kinder lernen unentwegt und auf hundert verschiedene Weisen.

Dem Raum als der „dritte Erzieher“ kommt eine besondere Rolle zu. Die Räume unterstützen die Neugier und den Forscherdrang der Kinder mit der Auswahl und Präsentation von vielfältigsten Materialien.

Dabei betrachten sich die Erzieher/-innen als Wegbegleiter, Beobachter, Forscher und Zuhörer. Sie bieten den Kindern überschaubare Herausforderungen.

Die Beteiligung der Eltern ist ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit. Elterngespräche, gemeinsame Feste, Eltern-Kind-Nachmittage, dem Kitaausschuss, regelmäßige Elternversammlungen, Dokumentation der Entwicklung des Kindes und aktuelle Infotafeln zeichnen unsere Erziehungspartnerschaft mit den Eltern aus.

Das Besondere des Hortes liegt im Werkstattcharakter der Räume. So haben wir ein Atelier, einen Bauraum, eine Holzwerkstatt, einen Forscherraum, einen Theaterraum, eine Bibliothek, einen Remida-Raum und einen HA-Raum. In jedem dieser Räume können sich die Kinder individuell verwirklichen, neue Erfahrungen sammeln und ganzheitlich lernen. Die Kinder werden dadurch an die lebenspraktischen Dinge herangeführt und lernen selbstständig zu Handeln. In unserer Cafeteria nehmen die Kinder ihre Mahlzeiten ein.

Mo_liJugend- und Sozialwerk gemeinnützige GmbH

 KITA BAUHOFSTRASSE

Bauhofstraße 26
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon: 03381 89 18 150
Telefax: 03381 89 91 151
E-Mail: bauhofstrasse-brb@jus-or.de
Kapazität: 200 Kinder
Ansprechpartnerin: Frau Fabian
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 6:00 – 18:00 Uhr