Kita Pfiffikus

ÜBER UNS                  PÄDAGOGISCHES KONZEPT                     SO FINDEN SIE UNS                   AKTUELLES                         PLATZANFRAGE                          WEITERE INFOS

Aktuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV.2 und COVID 19

Sehr geehrte Eltern,

soeben erhielten wir die Anwendungsvorgaben des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg. Ab Mittwoch, den 18.03. bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020 bleiben alle Kindertageseinrichtungen geschlossen. Ein Betreuungsangebot wird ausschließlich für Kinder zur Verfügung gestellt, wenn und solange:

beide bzw. der alleinige Personensorgeberechtigte bzw. in Fällen von Umgangsregelungen der aktuell Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig ist und wegen dienstlicher und betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert ist.

Voraussetzung für die Notbetreuung ist, dass die Kinder und deren Personensorgeberechtigten

keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen
nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen bzw. seit dem Kontakt 14 Tage vergangen sind und sie selbst keine Symptome aufweisen
sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das vom Robert-Koch-Institut zum Zeitpunkt des Aufenthaltes bzw. 14 Tage danach als Risikogebiet ausgewiesen wurde bzw. seit der Rückkehr 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome aufweisen.

Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur müssen ihre Tätigkeit und die Notwendigkeit der Notbetreuung gegenüber der Leitung der Betreuungseinrichtung schriftlich nachweisen. Der Nachweis bedarf der Bestätigung durch den Arbeitgeber und kann ggf. binnen eines Arbeitstages nachgereicht werden.

Die Notbetreuung ist für die Kinder von Beschäftigten aus folgenden Bereichen vorgesehen:

im Gesundheitsbereich, in gesundheitstechnischen und pharmazeutischen Bereichen, im medizinischen und pflegerischen Bereich sowie in stationären und teilstationären Erziehungshilfen, Internaten, Eingliederungshilfen
Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktion sowie der Verwaltungen
Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
Rechtspflege

Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug etc.
Energie, Abfall, Ab- und Wasserversorgung
öffentlicher Personennahverkehr, IT, Telekommunikation, Arbeitsverwaltung
Ernährungswirtschaft, Lebensmitteleinzelhandel, Versorgungswirtschaft
fortgeführte Kindertagesbetreuung.

Die Übersicht der Bereiche der kritischen Infrastruktur können Sie, ebenso wie die Anwendungsvorgaben zur Anwendung des Infektionsschutzgesetzes können Sie online unter folgenden Link

https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.661521.de

nachlesen.

Wir bitten Sie, möglichst schnell der Einrichtungsleitung gegenüber Ihren Bedarf zu erklären, um alle notwendigen Punkte, wie Mittagsversorgung, Personaleinsatz, etc. organisieren zu können. Auch für Fragen stehen Ihnen die Einrichtungsleitungen selbstverständlich zur Verfügung und leite diese zur Klärung ggf. weiter.

Aktuelle Informationen zum Betrieb in unseren KiTa’s und zu Ihren Fragen stellen wir weiter regelmäßig auf unserer Homepage www.jus-or.de ein.

Diese noch nie dagewesene Krisensituation wird uns alle immer wieder vor Herausforderungen stellen, die wir im Detail noch nicht vorhersagen können. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Kooperation.

HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSERER KITA PFIFFIKUS

Die Kindertagesstätte „Pfiffikus“ befindet sich im Nordosten von Cottbus, im Stadtteil Sandow und bietet Platz für 170 Kinder zwischen 0 und 6 Jahren. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Spree mit breit ausgebauten Wegen, welche zum Erkunden und Erforschen der Natur einladen. Die Parkeisenbahn, der Branitzer Park, der Tierpark, das Planetarium sowie der Blechen- und Goethepark bieten ebenfalls viele Möglichkeiten zum Wandern und Beobachten von Pflanzen und Tieren. Unsere Kita in Cottbus/Sandow verfügt selbst über ein großes Außengelände, welches großzügige Freiflächen mit vielfältigen Spiel-, Experimentier- und Forschungsmöglichkeiten bietet (z. B. Schaukeln, Sandkasten, Rutsche, diverse Klettergeräte, Kräutergarten, Fußballfeld, Bewegungsbaustelle). In unserem Innenbereich mit den vielfältig gestalteten Funktionsräumen, beispielsweise den großen Bewegungsraum, Tanzraum oder der Holzwerkstatt, können die Kinder verschiedene Angebote wahrnehmen.

Die Elternarbeit in unserer Kindertagesstätte

Die Elternarbeit beginnt bereits mit dem Aufnahme- sowie dem Erstgespräch und setzt sich in den stattfindenden Entwicklungsgesprächen fort. Darüber hinaus finden bei uns regelmäßig Elternversammlungen, Elternnachmittage und bei Bedarf zusätzliche Elterngespräche statt. Außerdem beziehen wir gern die Eltern bei Veranstaltungen, Ausflügen und Arbeitseinsätzen mit ein. Aus jeder Gruppe sind zwei Elternteile im Kitaausschuss tätig. Sie sind Ansprechpartner und Vertreter für die Belange der Eltern und werden alle 2 Jahre neu gewählt.

Gemeinsame Erziehung funktioniert

Unsere Kita Pfiffikus in Cottbus/Sandow ist eine „Kita in Bewegung – Bewegungsförderung von Anfang an“ sowie eine „Klingende Kita“ des Landesverbandes der Musikschulen Brandenburg e. V. Wir sind der Überzeugung eine umfassende Persönlichkeitsentwicklung wird durch das richtige Maß an Bewegung optimal unterstützt.
Unsere Einrichtung nimmt am Bundesprogramm „Sprach – Kitas – weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teil. Durch aktuelle wissenschaftliche Studien wurde bewiesen, dass alltagsintegrierte sprachliche Bildung besonders effizient ist, wenn sie frühst möglich beginnt, denn Sprache öffnet Türen.

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ (Paul Watzlawick)

In der Kita Pfiffikus arbeiten wir nach den Grundsätzen der elementaren Bildung. Regelmäßige Beobachtungen und die Dokumentation der kindlichen Entwicklungsschritte helfen uns, jedes Kind gezielt und individuell zu fördern, denn lernen und leben sind aktive Prozesse. Die Arbeit in altersgemischten Gruppen erscheint uns besonders sinnvoll um die Sozialkompetenzen der Kinder zu fördern. Wir setzen auf Partizipation aller an der Erziehung beteiligten Personen, ganz nach dem Leitbild unseres Trägers –

„Mitdenken, Mithandeln, Mitverantworten“.

Interkulturelle Bildung und Erziehung ist uns ebenso ein wichtiges Anliegen.
Ein besonderes Angebot unserer Kita ist die Einzelintegration für Kinder mit besonderem Förderbedarf.
Je nach bewilligtem Umfang findet die heilpädagogische Förderung in der Kita statt und bedeutet ganzheitliches Arbeiten nach einem individuell für das Kind ausgearbeiteten Angebot. Sie beinhaltet Förderung, Erziehung, Begleitung und Beratung des Kindes und dessen Umfeld.

Die Bildungslandschaft Kita Pfiffikus – Cottbus/Sandow

Um eine möglichst anregende und gut aufeinander abgestimmte Atmosphäre für Bildung und Freizeit zu schaffen, besteht unsere Kooperation mit der Grundschule Carl Blechen und dem angrenzenden Hort. Außerdem arbeiten wir eng mit dem Jugendamt, dem Sozialamt und dem Gesundheitsamt (insbesondere der Frühförder- und Beratungsstelle) der Stadt Cottbus zusammen. Darüber hinaus stehen wir mit der Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stadt Cottbus sowie weiteren Einrichtungen im Austausch, um auch in kritischen Situationen Unterstützung geben zu können.

Mo_liJugend- und Sozialwerk gemeinnützige GmbH

Kita “Pfiffikus”

Willy-Jannasch-Straße 5-6
03042 Cottbus
Telefon: 0355 71 34 20
Telefax: 0355 49 38 688
E-Mail: pfiffikus-cb@jus-or.de
Kapazität: 170 Kinder
Ansprechpartnerin: Frau Remus
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 6:00 – 17:30 Uhr
Sprechzeiten: Do. von 14:00 – 17:00 Uhr