Kita EntdeckerWerkStadt

Schlottwitzer Straße 2/ 01277 Dresden/ Tel: 0351 - 251 67 64

ÜBER UNS                  PÄDAGOGISCHES KONZEPT                     SO FINDEN SIE UNS                   AKTUELLES                         PLATZANFRAGE                          WEITERE INFOS

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER KITA ENTDECKERWERKSTADT

„Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Friedrich Schiller

Kinder brauchen Räume, in denen sie entdecken, forschen, erleben, experimentieren, soziale Erfahrungen machen, erfinden und staunen können. Sie brauchen zudem in diesen Räumen verlässliche Bezugserzieher/innen und gelebte Beziehungen zu anderen Kindern. Kinder sind die Experten ihrer selbst, unsere Aufgabe ist es, sie auf ihrem Weg durch Beobachten, Impulse setzen, Angebote schaffen und Bindung leben, zu begleiten und sie zu unterstützen, wenn sie es brauchen. Jedes Kind wird bei uns gehört und soll lernen, seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu äußern und für sich selbst zu sprechen. Die Kita EntdeckerWerkStadt ist ähnlich einem Dorf/einer Stadt aufgebaut und wird als solche verstanden. Wie in jedem Ort gibt es einen Marktplatz, ein Gasthaus, einen Dorfbrunnen, eine Baustelle,… und natürlich einen Bürgermeister.

Wir haben in unserer Einrichtung den Schwerpunkt auf die Arbeit in Werkstatträumen mit allen dazugehörigen Inhalten, Herausforderungen und theoretischen Grundlagen gelegt. Das beinhaltet die Grundvoraussetzung, dass sich Kinder zu bestimmten Zeiten frei im Haus bewegen und sich so ihre Lerninhalte und Spielorte selbst suchen können.  Gleichzeitig ist das Gruppenleben mit Ritualen, gemeinsamen Aktivitäten und dem Austausch untereinander ein unumgänglicher Bestandteil in der pädagogischen Arbeit unserer Einrichtung.

Da wir davon überzeugt sind, dass nur sicher gebundene Kinder explorieren und sich frei entfalten können, gibt es ein Bezugserziehersystem. Jedes Kind hat eine/n Bezugserzieher/in, welche/r das Kind auf seinem Weg begleitet, es unterstützt, wenn nötig, seine Entwicklung dokumentiert und Ansprechpartner für Eltern und andere an der Erziehung beteiligter Personen ist.

 

Die Eltern begleiten uns aktiv

Die Zusammenarbeit mit unseren Eltern in täglichen Gesprächen, Elternabenden, Entwicklungsgesprächen, Bastelnachmittagen oder auch Festen ist uns sehr wichtig. Wir haben einen Elternrat, der uns in vielen Angelegenheiten unterstützt und in engem Kontakt mit unserem Kita-Team steht. Gemeinsam diskutieren wir Probleme, organisieren Feste und tauschen uns über anstehende Veränderungen oder aktuelle Themen aus.

Rituale und Gewohnheiten geben Sicherheit und Vertrauen

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind als Gesamtpersönlichkeit mit all seinen Interessen und Bedürfnissen, Stärken und Schwächen. Wir begleiten jedes Kind in seinen Entwicklungsschritten und helfen ihm, in eigenem Tempo voranzukommen. In unserer Kita EntdeckerWerkStadt sind uns eine ruhige Atmosphäre im gesamten Tagesablauf, wiederkehrende Rituale und gleiche Bezugspersonen sehr wichtig. Dies erzeugt bei den Kindern ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Den Kindern werden behutsam Tagesabläufe, Strukturen und Rituale vermittelt und alters- sowie entwicklungsspezifisch gefördert. Unsere Räume sind für Kinder ab 2 Jahren als Funktions- und Themenräume eingerichtet. Jedes Kind hat eine Bezugserzieherin und eine Bezugsgruppe, welche ihm Sicherheit und Orientierung bietet. Im Tagesverlauf kann das Kind im Rahmen der Spielzeit frei wählen, in welchen Funktionsraum und mit wem es spielen möchte. Es kann aber auch an Projekten, geplanten Aktivitäten oder Ausflügen teilnehmen.

Erfüllte Bedürfnisse und Rechte stärken das Vertrauen

Um die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes zu erfüllen, besitzt es bei uns das Recht auf positive Zuwendung, Wärme und Geborgenheit, um so zu sein und akzeptiert zu werden, wie es ist, denn wir bieten Hilfe, Schutz und das Erleben von Gewaltfreiheit. Das Kind darf sich seinen Spielpartner selbst aussuchen und wird bei Bedarf in Ruhe gelassen, um sich zurückzuziehen. Wir ermöglichen eine partnerschaftliche Beziehung zu uns Erziehern/innen, in der zuverlässige Absprachen und Mitsprache gesichert sind. Die Selbstständigkeit des Kindes wird gefördert, indem es sich beispielsweise im Rahmen seiner Interessen und Fähigkeiten aufhalten kann wo es möchte. Außerdem hat es immer die Möglichkeit zu probieren, zu experimentieren und selbst Lösungen zu finden, Erfolge und Misserfolge gehören selbstverständlich dazu. Um den Kindern erweiternde Bildungsmöglichkeiten zu bieten, stehen wir mit der Schwimmhalle Dresden, den Bibliotheken Dresden Strehlen und Dresden Laubegast, sowie dem Theater der Jungen Generation in Verbindung.

Mo_liJugend- und Sozialwerk gemeinnützige GmbH

KITA “EntdeckerWerkStadt”

Schlottwitzer Straße 2
01277 Dresden
Tel: 0351 – 251 67 64
Fax: 0351 – 211 86 03
E-Mail: entdeckerwerkstadt-dd@jus-or.de
Kapazität: 176 Plätze (64 Krippenplätze, 112 Kindergartenplätze)

 Leitung: Frau Linda Hänsel
Stellvertretung: Frau Julia Schöne

Öffnungszeiten: 6:30 Uhr – 17:30 Uhr
Sprechzeit Leitung: mittwochs 14:00 Uhr – 17:30 Uhr

 

 

Kita-Infoveranstaltung: 14.08.2018 – 16:00 Uhr (Bitte um Anmeldung)

Kitaschließtage 2018!
1./2. Februar
30. April
11. Mai
10. August
07 .September
22./23. November
24.12. Dezember bis 01.01.2019 Januar

25
Jun
Für unsere 10 Kitas in Dresden suchen wir ab sofort Erzieher/innen für eine besondere Tätigkeit
Für unsere 10 Kitas in Dresden suchen wir ab sofort Erzieher/innen für eine besondere Tätigkeit Stelle Teil- oder Vollzeit: 20 - 40 Stunden/Woche Aufgaben/Tätigkeiten/Profil Weil SIE… …Freude an der Arbeit mit Kindern im Alter von 0 bis 10 Jahren haben und diese auf ihrem täglichen Weg engagiert begleiten möchten, … eine stetig abwechslungsreiche Tätigkeit suchen, [...]
Posted in: Hort Energiebündel, Hort Fröhliche Strolche, Kita Bim Bam Bino, Kita Die Kneipp-Kita, Kita Entdeckerwerkstatt, Kita Fröhliche Strolche, Kita Kleinstein, Kita Rasselbande, Kita Toepler Str., Kita Trachauer Spatzennest, Stellenangebote-Sachsen,