Kita „Glückskäfer”

ÜBER UNS                    PÄDAGOGISCHES KONZEPT                    SO FINDEN SIE UNS                    AKTUELLES                    PLATZANFRAGE                    WEITERE INFOS

WILLKOMMEN IN DER KITA GLÜCKSKÄFER

Die Gemeinde Schwinkendorf liegt ca. 25 km von Waren und ca. 17 km von Malchin entfernt. Alte Gutshäuser, große Wiesenflächen, heimischer Raum für verschiedene Pflanzen, Vogel- und andere Tierarten, sowie teilweise unberührte Natur bietet das weitläufige Land um Schwinkendorf. Zur Gemeinde Schwinkendorf gehören auch die Dörfer Tressow, Langwitz und Ulrichshusen. Die Gemeinde Schwinkendorf zählt ca. 540 Einwohner. In unmittelbarer Nähe des Kindergartens befinden sich ortsansässige Firmen, wie ein Dorfkonsum, ein landwirtschaftlicher Betrieb und die Schwinkendorfer Feuerwehr.
Unsere Räume sind so ausgestattet, dass die Kinder angeregt werden, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erkennen, zu erproben und zu entwickeln, sowie ihren Neigungen und Begabungen nachzugehen.
Wir begleiten und unterstützen die Kinder dabei und schaffen erforderliche Bedingungen. Auf unserem großzügig angelegten Außengelände können sich die Kinder frei entfalten. Im Februar 2013 haben wir eine zweiwöchentliche Krabbelgruppe ins Leben gerufen. Bei diesem Treffen haben die Eltern die Möglichkeit sich mit anderen Eltern auszutauschen (die meisten Eltern befinden sich in der Elternzeit). Durch Besuche dieser Gruppe kann die spätere Eingewöhnungsphase für die Kinder häufig erleichtert werden.

Unser motiviertes und kompetentes Team unterstützt die Kinder in ihrer Entwicklung vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Dabei setzen die Erzieherinnen auf die folgenden Entwicklungsbereiche der Bildungskonzeption Mecklenburg-Vorpommerns: Spracherwerb, Körpermotorik, Hand- und Fingermotorik, kognitive Entwicklung, soziale Kompetenz und emotionale Kompetenz.

Zusammenarbeit mit unseren Eltern

Es ist uns wichtig, eine gute partnerschaftliche Eltern-Erzieher-Beziehung aufzubauen. Dafür braucht es beiderseits Offenheit und Vertrauen, damit die gemeinsame Aufgabe, Kinder in diesem Lebensabschnitt zu begleiten, zu fördern und zu erziehen, bestmöglich gestaltet werden kann. Es ist uns wichtig, sich regelmäßig mit den Eltern auszutauschen. Falls es Probleme oder Auffälligkeiten gibt, die das Kind betreffen, entwickeln wir gemeinsam mit den Eltern Lösungsmodelle.
In unserer Einrichtung sind die Eltern herzlich willkommen und können auf Wunsch den Kita-Alltag miterleben. Jedes Jahr feiern wir Feste, die wir gemeinsam gestalten (z.B. Osterfest, Frühlingsfest, Laternenumzug, Weihnachtsfeier etc.).

Die Ziele unserer pädagogischen Arbeit stützen sich auf die Bildungskonzeption Mecklenburg-Vorpommern und die im Situationsansatz verankerten Grundsätze. Das persönliche und fachliche Handeln unserer Mitarbeiter gründet sich auf ein demokratisches Grundverständnis. Die demokratische Grundordnung wird in allen Bereichen des Unternehmens umgesetzt.
Die meiste Zeit des Tages verbringt die Mehrzahl der Kinder in der Kindertagesstätte. Da ist es für unsere Erzieherinnen wichtig, den Kindergartenalltag nicht vom gesellschaftlichen Alltag zu isolieren und verlangt von ihnen klar definierte pädagogische Ziele, die es tagtäglich zu verfolgen gilt.
Hier orientieren wir uns an dem Profil „Natur“.
Für uns ist es deshalb wichtig, an dieser Stelle zu betonen, dass sich unsere Einrichtung zwar dem Situationsansatz verschrieben hat, aber dennoch gute Anregungen aus anderen pädagogischen Ansätzen mit übernimmt.
Wir können bei den folgenden pädagogischen Zielen unseres Kindergartens keineswegs Anspruch auf Vollständigkeit erheben, da sich das situationsbedingte Arbeiten, sowie das Niveau der Entwicklungsstufen der Kinder stetig verändert und wir unsere Ziele entsprechend der Änderungen immer wieder neu definieren.

Mo_liJugend- und Sozialwerk gemeinnützige GmbH

KITA „GLÜCKSKÄFER”

Schwinkendorf 66-70
17194 Moltzow OT Schwinkendorf
Telefon: 039953 79 90 75
E-Mail: glueckskaefer-swd@jus-or.de
Kapazität: 24 Kinder
Ansprechpartnerin: Frau Rautenberg
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 6:00 – 17:00 Uhr
Sprechzeiten: nach Vereinbarung