Charlottenburg-Wilmersdorf

JuS-Kitas in Charlottenburg-Wilmersdorf

Charlottenburg-Wilmersdorf, der „königliche Bezirk“

Charlottenburg-Wilmersdorf ist der vierte Verwaltungsbezirk von Berlin und hatte 342.332 Einwohner am 30.Juni 2019. Er entstand 2001 mit der Verwaltungsreform durch die Fusion der damaligen Bezirke Charlottenburg und Wilmersdorf.
Charlottenburg ist hervorgegangen aus der Gemeinde Lietzenburg, auf deren Territorium zu Ehren von Königin Sophie Charlotte das Schloss Charlottenburg errichtet und 1705 die Stadt Charlottenburg gegründet wurde. Bis zur Eingemeindung zu Groß-Berlin im Jahr 1920 entwickelte sich Charlottenburg zur reichsten Stadt Preußens.
Der ehemalige Bezirk Wilmersdorf und heutige Ortsteil wurde nach 1220 gegründet. Mitte des 18. Jahrhunderts erwarben die ersten Berliner Bürger Land und Bauernhäuser im damaligen Deutsch-Wilmersdorf und richteten Sommersitze in der Wilhelmsaue ein. Ab 1907 wurde Wilmersdorf eine selbständige Kreisstadt. Zum 1. Oktober 1920 wurde die Großstadt nach Groß-Berlin eingemeindet.
Heute ist der Bereich um den Kürfürstendamm bekannt als City West und nimmt neben der historischen Mitte eine der beiden Zentrumsfunktionen für ganz Berlin wahr. Nennenswerte im Bezirk gelegene Institutionen sind unter anderem die technische Universität, die Universität der Künste, die Deutsche Oper, das Olympiastadion sowie das Messegelände unter dem Funkturm mit dem City Cube, der das nahegelegene Internationale Congress Centrum ICC ersetzt.

Die Kitas der JuS in Charlottenburg-Wilmersdorf

Die neugeschaffene Kindertagesstätte Erlebniswald liegt im Ortsteil Charlottenburg-Nord, der hauptsächlich aus Wohngebieten und Kleingartenanlagen besteht. Hier befinden sich auch der Charlottenburger Teil der Großsiedlung Siemensstadt, der Volkspark Jungfernheide und die Gedenkstätte Plötzensee.

Mitten im Volkspark Jungfernheide liegt unsere neue Einrichtung umringt von einem großen Außengelände der zum Spielen, Forschen, Bewegen, ausruhen und kreativsein einlädt. Mit dem Focus auf Tier-, Natur- und Umweltpädagogik werden wir mit den Kindern auf Entdeckungsreise gehen. Die aktive Miteinbeziehung der Kinder in den Tagesablauf, bei der Ausgestaltung der Räume und des Außengeländes oder auch bei allgemeinen Regeln ist uns dabei wichtig.

Die Bildungslandschaft und ihre Vernetzung in Charlottenburg-Wilmersdorf

Ein nigerianisches Sprichwort besagt: „Um ein Kind aufzuziehen braucht es ein ganzes Dorf“.
In diesem Sinne kooperieren wir mit allen Akteuren, die am Erziehungsprozess der Kinder beteiligt sind, sei es der Bäcker nebenan, der Streichezoo in unmittelbarer Nähe oder die Grundschulen im Kiez.
Wir schließen verbindliche Kooperationsverträge mit anderen Einrichtungen/Intuitionen ab, mit dem Ziel den Kindern verbindliche Möglichkeiten zu bieten ihr unmittelbares Umfeld kennenzulernen, Lernprozesse zu fördern und die individuelle Entwicklung jedes einzelnen Kindes zu unterstützen.

BERLINER JUS-KITAS IN IHRER NÄHE

JuS-KITAS in Charlottenburg-Wilmersdorf

Icon_JUS-04 Kita Erlebniswald

JUS REGIONALVERWALTUNGMo_re

Regionalbüro Berlin

Koloniestraße 24 a
13359 Berlin

Telefon: 030 767 277 43
E-Mail: rb-berlin@jus-or.de

Bitte stellen Sie Ihre Platzanfrage über den Kita-Navigator der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.