Datenschutz

JuS - Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

die Jugend- und Sozialwerk gemeinnützige GmbH möchte Sie, entsprechend Artikel 13 der ab 25.05.2018 anzuwendenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), im Folgenden über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite und Ihre damit verbundenen Rechte als betroffene Person informieren.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Frau Renate Ulbricht
Rungestraße 17
16515 Oranienburg
Tel.: 03301 83410              Fax: 03301 834120           E-Mail: info@jus-or.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herr Brandenburg
Rungestraße 17
16515 Oranienburg
Tel.: 03301 834145                                                          E-Mail: datenschutz@jus-or.de

Kategorien und Zweck der Datenverarbeitung

  1. Besuch der Webseite

Beim Besuch unserer Webseite werden kaum personenbezogene Daten von Ihnen erhoben. Technisch bedingt werden lediglich Server-Log-Files erstellt und Cookies gesetzt:

  • Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Informationen sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP Adressen

Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

  • Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies, welche dazu dienen die Internetseite nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Wir benutzen folgende Cookies:

  • Cookie, um zu speichern, ob Nutzer Cookies akzeptiert (Laufzeit: Session)
  • Cookie für den Loginbereich (Laufzeit: Session)
  • Google-Cookie (Nur bei Seiten mit google-maps), speichert Information welche Karte angeschaut wurde (Laufzeit: 1 Jahr)

Die Laufzeit beschreibt mit welchem Ablauf die Daten gelöscht werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

  1. Verwendung von Google Maps

Unsere Webseite verwendet Google Maps, um die Standpunkte unserer Einrichtungen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden Daten von Google über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google und dazugehörige Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen.

  1. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme über das Formular auf unserer Webseite oder per Email werden Ihre übermittelten Daten gespeichert. Ohne diese Daten (E-Mail-Adresse ggf. anfragebezogene Daten) zu erheben, können wir nicht unserem Interesse nachgehen Ihr Anliegen zu bearbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Datenlöschung, Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Sollten fehlerbehaftete Daten verarbeitet worden sein, steht Ihnen das Recht auf Berichtigung zu (Art. 15, 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls das Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Beschwerderecht

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden (Art. 77 DSGVO).

Die Datenschutzaufsichtsbehörde erreichen Sie unter:

Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht

Stahnsdorfer Damm 77

14532 Kleinmachnow

E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf anzupassen, damit sie den aktuellen Anforderungen entspricht. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die aktuelle Datenschutzerklärung.