Rahmenbedingungen

Qualitativ hochwertige Betreuung in freier Trägerschaft der JuS

Leistungsfähig und modern

Die Jugend- und Sozialwerk gemeinnützige GmbH mit Hauptsitz in Oranienburg engagiert sich als unabhängiges Unternehmen seit fast 20 Jahren in der pädagogischen Arbeit für Kinder. Wir bieten mehr als 10.000 Betreuungsplätze und ebenfalls Kapazität für Schüler/innen an drei Mosaik-Grundschulen, dem Mosaik-Gymnasium und der Mosaik-Oberschule. Des Weiteren existiert die Möglichkeit der Fachkräfteausbildung von Staatlich anerkannten Erziehern/innen am der Mosaik-Fachschule für Sozialwesen in Oranienburg, um unser Team von über 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu unterstützen. JuS gehört somit zu den großen gemeinnützigen Trägern in Deutschland.
Die Geschäftsstelle in Oranienburg und fast alle unserer Kindertageseinrichtungen und Schulen sind gemäß DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert worden. Dieses Qualitätsmanagementsystem sowie das verliehene Qualitätssiegel, welches alle zwei Jahre überprüft wird, gelten als sichtbarer Garant für eine tägliche, pädagogisch-kompetente und qualifizierte Arbeit in unseren Einrichtungen. Daher sind wir sehr häufig als verlässlicher Partner in den verschiedenen Kommunen, Städten und Landkreisen engagiert und vertreten. Mit der JuS steht den Eltern für die Betreuung ihres Kindes eine anerkannte, leistungsfähige und moderne Trägergesellschaft zur Verfügung. Unser Unternehmen achtet auf bedarfs- und kostenbewussten Umgang mit den zur Verfügung gestellten Ressourcen. Hierbei wird sowohl auf eine gesunde Ernährung als auch auf ökologisch sinnvolle Wertstoffe in Ausstattung und Technik geachtet.

Unsere interne Organisationsstruktur

Gemäß dem Leitbild „Mitdenken- Mithandeln- Mitverantworten“ setzen wir auf die Partizipation aller, an der Erziehung, beteiligten Personen. In den Kindertagesstätten arbeiten qualifizierte pädagogische Fachkräfte entsprechend den gesetzlichen Landesvorgaben. Gemeinsam setzen sie ihre Fach- und Sachkompetenz für das Wohl der Ihnen anvertrauten Kinder ein. Praktikanten/innen und Teilnehmer/innen am Freiwilligen Sozialen Jahr beziehungsweise am Bundesfreiwilligendienst haben die Möglichkeit, sich in unseren Häusern auf ihren beruflichen Einstieg vorzubereiten. Praktika sind in verschiedenen Zeitspannen möglich. Auch Erzieher/innen die sich in Ausbildung befinden, können bei uns ihre praktischen Erfahrungen sammeln. Für das technische Personal wie z. B. Hausmeisterdienste, Essensversorgung oder Reinigung sind Fremdfirmen gebunden. Diese unterstützen vor Ort unsere reibungslosen Abläufe in den Einrichtungen.

Zu unseren Einrichtungen