Hort Carl-Blechen-Schule

Muskauer Platz 1a/ 03042 Cottbus/ Tel: 0355 - 290 732 00

ÜBER UNS                  PÄDAGOGISCHES KONZEPT                     SO FINDEN SIE UNS                   AKTUELLES                         PLATZANFRAGE                          WEITERE INFOS

Aktuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV.2 und COVID 19

Sehr geehrte Eltern,

soeben erhielten wir die Anwendungsvorgaben des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg. Ab Mittwoch, den 18.03. bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020 bleiben alle Kindertageseinrichtungen geschlossen. Ein Betreuungsangebot wird ausschließlich für Kinder zur Verfügung gestellt, wenn und solange:

beide bzw. der alleinige Personensorgeberechtigte bzw. in Fällen von Umgangsregelungen der aktuell Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig ist und wegen dienstlicher und betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert ist.

Voraussetzung für die Notbetreuung ist, dass die Kinder und deren Personensorgeberechtigten

keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen
nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen bzw. seit dem Kontakt 14 Tage vergangen sind und sie selbst keine Symptome aufweisen
sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das vom Robert-Koch-Institut zum Zeitpunkt des Aufenthaltes bzw. 14 Tage danach als Risikogebiet ausgewiesen wurde bzw. seit der Rückkehr 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome aufweisen.

Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur müssen ihre Tätigkeit und die Notwendigkeit der Notbetreuung gegenüber der Leitung der Betreuungseinrichtung schriftlich nachweisen. Der Nachweis bedarf der Bestätigung durch den Arbeitgeber und kann ggf. binnen eines Arbeitstages nachgereicht werden.

Die Notbetreuung ist für die Kinder von Beschäftigten aus folgenden Bereichen vorgesehen:

im Gesundheitsbereich, in gesundheitstechnischen und pharmazeutischen Bereichen, im medizinischen und pflegerischen Bereich sowie in stationären und teilstationären Erziehungshilfen, Internaten, Eingliederungshilfen
Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktion sowie der Verwaltungen
Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
Rechtspflege

Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug etc.
Energie, Abfall, Ab- und Wasserversorgung
öffentlicher Personennahverkehr, IT, Telekommunikation, Arbeitsverwaltung
Ernährungswirtschaft, Lebensmitteleinzelhandel, Versorgungswirtschaft
fortgeführte Kindertagesbetreuung.

Die Übersicht der Bereiche der kritischen Infrastruktur können Sie, ebenso wie die Anwendungsvorgaben zur Anwendung des Infektionsschutzgesetzes können Sie online unter folgenden Link

https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.661521.de

nachlesen.

Wir bitten Sie, möglichst schnell der Einrichtungsleitung gegenüber Ihren Bedarf zu erklären, um alle notwendigen Punkte, wie Mittagsversorgung, Personaleinsatz, etc. organisieren zu können. Auch für Fragen stehen Ihnen die Einrichtungsleitungen selbstverständlich zur Verfügung und leite diese zur Klärung ggf. weiter.

Aktuelle Informationen zum Betrieb in unseren KiTa’s und zu Ihren Fragen stellen wir weiter regelmäßig auf unserer Homepage www.jus-or.de ein.

Diese noch nie dagewesene Krisensituation wird uns alle immer wieder vor Herausforderungen stellen, die wir im Detail noch nicht vorhersagen können. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Kooperation.

Unseren Hort Carl-Blechen-Schule finden Sie in Cottbus/Sandow im Gebäude der Carl-Blechen Grundschule. Wir stehen für eine mitbestimmende, freudige und offene Hortarbeit. Jedes Kind hat bei uns die Möglichkeit sich ganzheitlich und gleichwertig an allen Entwicklungsprozessen und Angeboten im Hort zu beteiligen. Unser Ziel ist es, dass jede Hortgruppe auch der zugehörigen Klassenstruktur entspricht. Bei uns können Mädchen und Jungen im Alter von 6-12 Jahren die Zeit nach dem Schulunterricht verbringen. Für unsere Hortkinder kocht die Küche der Kita Pfiffikus. Die Kinder haben die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Gerichten. Eine Vesperversorgung wird am Nachmittag angeboten.

Die Kinder arbeiten mit!

Unser Kinderrat trifft sich regelmäßig im Hort Carl-Blechen-Schule um Ideen, Wünsche und Anregungen aller Kinder zu erarbeiten, aufzugreifen und nach Möglichkeit umzusetzen. Auch mit den Eltern verbindet uns eine enge Zusammenarbeit. Unterstützend hierbei ist die Mitwirkung der Eltern in unserem Elternrat.

Der Hort Carl-Blechen-Schule als Treffpunkt für Freizeit und Freundschaft

Wir arbeiten gruppenoffen und sind täglicher Treffpunkt für die Kinder. Bei uns können sich Freundschaften aufbauen und entwickeln. Wir sind Rückzugsort, haben Zeit für Gespräche und bieten Hilfestellungen sowie auch Ratschläge an. Vertrauliche Gespräche zwischen Kindern und Erziehern/innen oder Erziehern/innen und Eltern gehören für uns zum Alltag, denn wir sind wichtige und verlässliche Bezugspersonen. Kindern auf Augenhöhe zu begegnen und einzubeziehen, sind ein wesentlicher pädagogischer Ansatz und unsere gesetzliche Verpflichtung. Über drei Etagen erstrecken sich 10 Horträume, die im Rahmen unseres Konzeptes der „Offenen Hortarbeit“ als Funktionsräume eingerichtet sind.

Mo_liJugend- und Sozialwerk gemeinnützige GmbH

Hort der Carl-Blechen-Grundschule

03042 Cottbus
Muskauer Platz 1a
Tel: 0355 – 290 732 00
Fax: 0355 / 290 732 01
E-Mail: hort-carl-blechen-gs@jus-or.de
Kapazität: 210 Hortplätze
Ansprechpartnerin: Frau Lobedann

Öffnungszeiten: Mo – Fr von 6:00 Uhr – 17:00 Uhr (auch an unterrichtsfreien Tagen/ Ferien)