Rosenow

JuS-Schulen in Rosenow

Rosenow, aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Rosenow gehört zur Gemeinde Landkreis Mecklenburgische Seenplatte an. Rosenow befindet sich nordöstlich von Neubrandenburg und gehört dem Amt Stavenhagen an. Die erste urkundliche Erwähnung von Rosenow stammt aus dem Jahre 1283. Von den Baulichkeiten des späteren Gutsdorfes sind nur noch die Kirche – erbaut 1849-1851 – sowie Reste der Katenbebauung und der Bauernhöfe vorhanden. Die historische Ortsstruktur hat sich in den 1930er Jahren mit dem Siedlungsbau und in den 1960er Jahren mit dem Geschoss- und Eigenheimbau gänzlich verändert.

Besonders sehenswert ist die nahezu vollständig erhaltene Katenzeile im Ortsteil Schwandt, welche das Dorfbild prägt. Außerdem gibt es die Dorfkirche aus Mitte des 18. Jahrhunderts. Im Ortsteil Luplow gibt es einen symmetrisch angelegten Gutshof – südlich eines mittelalterlichen Turmhügels – welcher sich im rechten Winkel zur Dorfstraße mit der Katenzeile befand. Diese Grundstruktur ist heute im Dorfgefüge noch ablesbar und wird durch Neubauernhäuser und weitere Wohnhäuser ergänzt. Im ehemaligen Gutshaus hat sich heute eine Praxis- und Begegnungsstätte zur regionalen Biomassenutzung etabliert. Kinder finden hier eine sehr idyllische und ruhige Landschaft vor, die von vielen Seen und altertümlichen Gutshöfen abgerundet wird.

Die Schulen der JuS in der Gemeinde Rosenow

Das Schulzentrum Rosenow gibt es beispielsweise seit Beginn des Schuljahres 2003/04. Es befindet sich in Trägerschaft der Jugend- und Sozialwerk gemeinnützige GmbH Oranienburg. Diese Einrichtung ist eine volle Halbtagsschule mit integriertem Hort. Zur Schule gehört ein Schulgarten. Der Leitgedanke der pädagogischen Arbeit unserer Schulen ist, das jeder Mensch einzigartig ist und das Recht hat, seine eigene Identität zu entwickeln. Für eine gesunde Entwicklung benötigen die Kinder vielfältige Beziehungen zu ihrer sozialen, kulturellen, und natürlichen Umwelt. Die Schule wird hier als Lebensraum und Lernort gesehen. Durch die gegebene Sicherheit und Geborgenheit wollt und können die Kinder hier erfolgreich lernen. Folgende Lernziele sind den Pädagogen/innen besonders wichtig: Den Kindern Möglichkeiten und Anreize zur Persönlichkeitsentwicklung zu geben, Offenheit für fremde Erfahrungen und Kulturen zu entwickeln, verantwortungsvoll mit der Umwelt umzugehen und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung. Zur Unterstützung der Gesundheit der Kinder wird im Wochenablauf eine zusätzliche Stunde Sport und Spiel verankert. Da Kinder fremde Sprachen im Vor- und Grundschulalter schneller und unkomplizierter lernen, wird Englisch ab Klasse 1 unterrichtet.

Die Bildungslandschaft und ihre Vernetzung in Rosenow

Es gibt eine enge Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen der JuS sowie mit verschiedenen Kooperationspartnern. Des Weiteren gibt es in diesem Landkreis auch diverse Oberschulen wie z. B. Gymnasien, Gesamtschulen, Schulen mit Förderschwerpunkt und Schulen zur Berufsausbildung.

MECKLENBURGISCHE JUS-SCHULEN IN IHRER NÄHE

JUS-SCHULEN in Hohen Neuendorf

 Schulzentrum Rosenow

JUS REGIONALVERWALTUNGMo_re

Regionalbüro Mecklenburg-Vorpommern

Hindenburger Str. 2
17268 Templin

Tel: 03987 – 40 19 82 E-Mail: rb-nord@jus-or.de

AKTUELLES AUS DEN JUS-KITAS

HIER werden in Kürze weitere Informationen für Sie zum Download bereitgestellt.