Stadt Brandenburg

JuS-Kitas in Stadt Brandenburg

Brandenburg an der Havel, die „Stadt im Fluss“

Brandenburg an der Havel ist eine mittelgroße Stadt und gemessen an der Einwohnerzahl die drittgrößte und an der Fläche die größte kreisfreie Stadt im Land Brandenburg. Der Ort hat eine mehr als tausendjährige Geschichte. Erstmals erwähnt wurde er im Jahre 928. Brandenburg an der Havel liegt aufgrund des innerstädtischen Gewässersystems mit seinen vielen Havelarmen und Kanälen nicht nur „am“ Fluss, sondern „im“ Fluss. Brandenburg an der Havel zeichnet sich durch „grüne Urbanität“ aus, da die Stadt in eine reizvolle Landschaft eingebettet und trotzdem immer in Bewegung ist. Brandenburg an der Havel liegt im Westen des Landes Brandenburg, etwa 70 km von Berlin entfernt, am für die Binnenschifffahrt wichtigen Fluss Havel zwischen Potsdam und der Einmündung in die Elbe bei Havelberg. Im Stadtgebiet verzweigt sich die Havel in mehrere Seitenarme und Kanäle, die einige Inseln bilden, welche das Stadtbild prägen. Daneben gibt es zehn natürliche Seen, die meist von der Havel durchflossen werden oder mit ihr verbunden sind. Außer den schönen Gewässern gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten für Kinder zu entdecken. So gibt es regelmäßige Veranstaltungen und Volksfeste, jede Art von sportlichen Aktivitäten, Natur- und Bodendenkmäler, Museen sowie Parks zum Erholen und Erforschen.

Die Kitas der JuS in Stadt Brandenburg

Der gemeinnützige Träger JuS bietet mehrere Kindertagesstätten mit unterschiedlicher Platzzahl an. Es gibt Betreuungsstätten mit riesigen Freiflächen, welche Spazier- und Beobachtungsgänge in der Natur ermöglichen sowie Betreuungsstätten mit großen, hellen und gemütlich eingerichteten Räumen, damit sich die Kinder wohl und geborgen fühlen. So werden den Kindern Areale bereitgestellt, die dazu einladen, gemeinsam die Welt zu entdecken.

In dieser schönen Stadt bietet es sich an, den Kindern pädagogisch wertvolle und vielfältige Natur-Erlebnisoasen zu präsentieren, welche zum Spielen, Wohlfühlen, Erforschen und Entspannen anregen. Die Kitas in der Stadt Brandenburg legen besonders viel Wert auf den Aspekt Bewegung. Bewegung ist entscheidend für die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Kindes. Aus diesem Grund erlauben die Kindertagesstätten hier viel Raum und Zeit für tägliche Aufenthalte im Freien sowie Bewegungsspielen. Dabei wird auch viel Wert auf die Ernährung gelegt, denn eine richtige Ernährung trägt wesentlich zur Erhaltung der Gesundheit und Stärkung des Immunsystems bei. Die Betreuungsstätten aus Brandenburg an der Havel heißen einen ständigen Austausch über die Entwicklung Ihres Kindes willkommen. Die gemeinsame Beobachtung von Lern- und Entwicklungsprozessen bietet eine wesentliche Grundlage für pädagogisches Handeln.

Die Bildungslandschaft und ihre Vernetzung in Stadt Brandenburg

Die Kindertagesstätten sind gut an das Bus- und Straßenbahnnetz angebunden, wobei auch genügend Parkmöglichkeiten vor den Einrichtungen vorhanden sind. Für die weitere Ausbildung der Kinder gibt es in der Stadt Brandenburg vielfältige Angebote. Über Hochschulen, Gymnasien, evangelischen Schulen, weiteren Oberschulen, einigen Grundschulen sowie Förderschulen ist hier für jedes Kind das Richtige dabei.

BRANDENBURGISCHE JUS-KITAS IN IHRER NÄHE

JUS-Kitas in Stadt Brandenburg

Icon_JUS-04 Kita Natur-Kinder-Garten

Icon_JUS-04 Integrative Kita Schritt für Schritt

Icon_JUS-04 Integrative Kita Sonnenschein

JUS REGIONALVERWALTUNGMo_re

Regionalbüro Brandenburg

Liebigstraße 32
16515 Oranienburg

Tel: 03301 / 5763484 E-Mail: rb-brb@jus-or.de

AKTUELLES AUS DEN JUS-KITAS

HIER werden in Kürze weitere Informationen für Sie zum Download bereitgestellt.